Sprache

Warum nehmen Eier Farbe unterschiedlich stark an?

FAQ

Warum nehmen Eier Farbe unterschiedlich stark an?

Kein Ei gleicht dem anderen: Da es sich bei Eiern um ein Naturprodukt mit schwankenden Eigenschaften handelt, können auch unterschiedliche Farbergebnisse – vor allem bei Tauchfärbungen – auftreten. Bei Eiern mit einer überdurchschnittlich starken natürlichen Wachsschicht ist die Haftung der Farbe geringer, so dass der Farbton auch dementsprechend heller wird. Gleiches gilt für Eier mit einer relativ instabilen, porösen Schale oder einer Schale mit unterschiedlichen Stärken. Dort kann das Färbeergebnis ebenfalls schwächer oder unregelmäßiger ausfallen und ein stärkeres Abfärben beobachtet werden.

Unabhängig von den Eigenschaften der Eierschale liefern manche Eierfarben, z. B. Marmorierfarben, Muschelglanz oder Brillant-Ei, immer sehr brillante Ergebnisse, weil sie nicht die Schale selbst einfärben, sondern der Farbstoff durch das in der Eierfarbe enthaltene Bindemittel fixiert wird. Da der Farbstoff sich im Bindemittel und nicht auf der Ei-Oberfläche befindet, färben diese Farben auch das Ei-Innere von Eiern mit beschädigter Oberfläche weniger an.

War es hilfreich? 100% von anderen Leuten fanden diese Antwort hilfreich.