Sprache

Beschreibung

Dekorbanderole zum Verzieren von ungefärbten Eiern

Machen Sie aus normalen Eiern doch „Crazy Eggs“ – ganz einfach mit diesen praktischen Dekorbanderolen. Die Banderolen werden direkt auf die gekochten oder ausgeblasenen Eier gebracht. Und schon sitzen Hase, Huhn, Henne und Frosch im Comicstil im Nest oder mit am Frühstückstisch.

Wenn Sie Eiern auch außerhalb der Osterzeit etwas Pep verleihen möchten, liegen Sie mit diesen Banderolen goldrichtig. Ob in der Brotdose oder als Reiseproviant: Diese coolen Typen kommen immer gut an.

Die Packung enthält zwölf Dekorbanderolen in vier unterschiedlichen Motiven.



Sie benötigen:

Die Dekorbanderolen eigenen sich zum Verzieren von mittelgroßen, ungefärbten Eiern. Sie können sie auch für ausgeblasene Eier verwenden.

Eine Packung Crazy Eggs Dekorbanderolen

Schere

Schaumkelle oder Löffel

Griff- oder Gebäckzange (nur bei ausgeblasenen Eiern)

Topf mit kochendem Wasser

Küchenpapier


Gekochte Eier

Eier kochen und im Wasser warmhalten.

  • Die einzelnen Dekorbanderolen mit der Schere trennen.
  • Einen Topf mit kochendem Wasser bereithalten. Ein Ei nehmen und kurz kalt abschrecken.
  • Sofort die Banderole überstreifen und das Ei auf eine Schaumkelle legen.
  • Nun die Kelle einige Sekunden in das kochende Wasser tauchen, bis sich die Banderole fest um das Ei gelegt hat.

Vor dem Verzehr der Eier kann die Banderole durch Ziehen an der Aufreißlasche leicht entfernt werden.


Ausgeblasene Eier

  • Ausgeblasene Eier schwimmen im Wasser. Mit einer Griff- oder Gebäckzange können sie untergetaucht werden.
  • Bitte nach dem Dekorieren mit der Banderole vorsichtig handhaben. Sollte sich heißes Wasser im Ei befinden, das Ei vorsichtig zum Abtropfen hinstellen.

Achtung: Kinder nicht unbeaufsichtigt am heißen Herd oder allein mit kochendem Wasser hantieren lassen!


Eierfarben international

Unsere Eierfarben sind für folgende Länder erhältlich

Rezensionen

Das Produkt bewerten
Sie bewerten: Crazy Eggs Banderolen
Zum Bewerten auf Sterne klicken